Wie kann Digitalisierung im Alltag umgesetzt werden?

  • Digitalisierung ist ein großer Begriff, doch wie kann dieses Thema in Ihrem Alltag umgesetzt werden? Gerade kleine und mittlere Betriebe haben in der Regel nicht die Zeit und Ressourcen sich mit der Umsetzung der Digitalisierung im Alltag zu beschäftigen.

Bei der Digitalisierung können wir Sie als Steuerkanzlei Klinger jedoch unterstützen und beraten. Gemeinsam versuchen wir, mit Ihnen Ihre internen Verwaltungsabläufe und Ihre Büroorganisation zu beleuchten und mit digitalen Prozessen zu optimieren.

Bausteine hierbei könnten sein:

1. allgemeine Bestandsaufnahme Ihrer internen Prozesse unter Ausnutzung digitaler Medien zur Optimierung Ihrer Büroabläufe (Versand von E-Rechnungen, Einführung von Schnittstellen, GoBD-konforme Systeme)! 

2. Einführung der digitalen Finanzbuchhaltung - mit vielen Optionen für Ihren Zusatznutzen!

3. Einführung der digitalen Lohnbuchhaltung - mit digitalen Gehaltsabrechnungen für Ihre Mitarbeiter!

4. Erstellung einer sog. Verfahrensdokumentation (Handbuch über Ihre internen Zuständigkeiten, Ihre eingesetzten Systeme etc.) - dies ist ab 2018 Pflicht für alle Unternehmen!

5. Wollen Sie papierlos/-arm arbeiten und alle Belege nur noch digital intern verarbeiten sowie ihr Archiv verschlanken? Mit einer Verfahrensdokumentation steht Ihnen der Weg zum sog. belegersetzendem Scannen offen. Alle revisionssicher eingescannten Ein- und Ausgangsrechnungen müssen dann nicht mehr 10 Jahre in Papierform aufbewahrt werden. Ihr elektronisches Belegarchiv mit Suchfunktion ist nun online im Unternehmen Online der DATEV.

Fordern Sie unsere Leistungsbeschreibungen hierzu an und werden Sie mit uns "digital"!

 

Nachfolgend zwei interessante Links zur DATEV-Homepage:

 

DATEV Marktplatz:
Hier finden Sie DATEV-Softwarepartner, somit eine Auswahl an Unternehmen, welche Ihre Software mit einer DATEV-Schnittstelle ausgestattet haben, unterteilt je nach Branche, Funktion und/oder eingesetzter Software-Lösung. Sollten Sie sich gerade nach einer  neuen Software für Ihr Unternehmen umschauen, ob ein Faktura-Programm, ein neues Warenwirtschaftsprogramm o.a. sollten Sie sich hier in jedem Fall erkundigen, damit der Austausch zwischen Ihnen und uns als Steuerkanzlei gewährleistet ist.


DATEV Smart Transfer
:
Über dieses Online-Portal können Sie Geschäftsdokumente wie Rechnungen, Gutschriften oder auch Mahnungen einfach, schnell und m Wunschformat Ihres Geschäftspartners versenden, egal ob pdf, XML, ZugFerd, EDIFact oder andere Formate.


DATEV-DMS für Mandanten:
Die DATEV entwickelt derzeit ein DMS - Dokumentenmanagementsystem - für alle Unternehmen. Dieses soll im 2. Halbjahr 2020 angeboten werden können. Sofern Sie nach einer DMS-Lösung interessiert sind, kommen Sie gern auf uns zu.